Finanzierung und Vergütung in der Krankenversicherung

Paquet R, Schräder WF, Sehlen S (2011) Mehr Rationalität in der vertragsärztlichen Vergütung. In: Die Krankenversicherung, H 9 (2011), S. 259-264

Schräder WF, Sehlen S (2011) Überprüfung des Regulierungsrahmens für die vertragsärztliche Vergütung.
AGENON-Papier 11-05.  Download (PDF)

Sehlen S, Schräder WF (2010) Risikostrukturausgleich innerhalb der PKV und zwischen PKV und GKV nach dem Wettbewerbsstärkungsgesetz. In: Göppfarth, Greß, Jacobs, Wasem (Hg.): Jahrbuch Risikostrukturausgleich 2009/2010 – Von der Selektion zur Manipulation? Heidelberg: Medhochzwei, S. 93-113

Schräder WF, Sehlen S (2009) Verlagerung der Leistungen zwischen dem stationären und dem ambulanten Sektor – Verfahren zur Anpassung des Behandlungsbedarfs nach §87a Abs. 4 Nr. 3 SGB V .
AGENON-Papier 09-07.  Download (PDF)

Schräder WF, Sehlen S (2008) Bereinigtes Budget benötigt. In: Gesundheit und Gesellschaft Spezial 6/2008

Schräder WF, Sehlen S, Schiffhorst, G (2007)
Komponenten der Morbiditätsorientierung im RSA. In: Jahrbuch Risikostrukturausgleich 2007, Sankt Augustin.

Albrecht M, Schräder WF, Sehlen S (Hg.) (2006) Modelle einer integrierten Krankenversicherung. Finanzierungseffekte, Verteilungswirkungen, Umsetzung. Berlin: Edition Sigma (= Forschung aus der Hans Böckler Stiftung, Bd. 73)

Sehlen S, Hofmann J, Reschke P (2006) Privat Krankenversicherte und Risikostrukturausgleich – Zur Wahlfreiheit zwischen GKV und PKV, in Gesundheits- und Sozialpolitik, H. 1/2, S. 54-64

Sehlen S (2006) Gestaltungsmöglichkeiten der PKV zur Leistungs- und Ausgabensteuerung. In: Jacobs K, Klauber, J., Leinert J (Hg.):  Fairer Wettbewerb oder Risikoselektion? Analysen zur gesetzlichen und privaten Krankenversicherung, Bonn, S. 77-101

Wasem J, Lauterbach K, Schräder WF (2005) Klassifikationsmodelle für Versicherte im morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich. In: Gesundheit und Gesellschaft – Wissenschaft, 5, 2: 7-15

Reschke P, Sehlen S (2005) Methoden der Morbiditätsadjustierung, in Gesundheits- und Sozialpolitik, H 1-2 (2005), S. 10-19

Sehlen S (2005) Risikostrukturausgleich in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung. In: Schmehl A, Wallrabenstein A (Hg.) Steuerungsinstrumente im Recht des Gesundheitswesens, Bd. 1: Wettbewerb. Tübingen, Mohr Siebeck, 55-76

Reschke P, Sehlen S, Schiffhorst G, Schräder WF, Lauterbach KW, Wasem J (2005) Klassifikationsmodelle für Versicherte im Risikostrukturausgleich. Endbericht. Untersuchung zur Auswahl geeigneter Gruppenbildungen, Gewichtungsfaktoren und Klassifikationsmerkmale für einen direkt morbiditäts-orientierten Risikostrukturausgleich in der gesetzlichen Krankenversicherung, Schriftenreihe des BMGS.

Sehlen S, Hofmann J, Reschke P (2005) Private Krankenversicherung und Bürgerversicherung. Zwei Verfahren zur Berücksichtigung von PKV-Versicherten für die Finanzierungsgrundlage einer Bürgerversicherung. In: Gesundheits- und Sozialpolitik, S. 52-61

Sehlen S, Schräder WF, Schiffhorst G (2004) Bürgerversicherung Gesundheit – Grünes Modell. Simulationsrechnungen zu Ausgestaltungsmöglichkeiten, http://www. ak-sozialpolitik.de/doku/02_politik/debatten/buergerversicherung/ 2004_05_10_iges_ gruenesmodell.pdf

Schräder WF, Sehlen S, Hofmann J (2004) Gesetzlicher Krankenversicherungs-schutz für alle Bürger. Probleme des Übergangs bei seiner Einführung. In: Engelen-Kefer U (Hg.) Reformoption Bürgerversicherung. Wie das Gesundheitssystem solidarisch finanziert werden kann. Hamburg: 64-77

Schräder WF, Sehlen S, Hofmann J (2004) Übergangsprobleme zur Bürgerversicherung: Integration von privat Krankenversicherten. Mögliche Beitragseffekte und Regelungen zu Alterungsrückstellungen. In: Soziale Sicherheit, 53, 1: 6-12

Sehlen S (2004) Eigenverantwortung im Gesundheitswesen – Eine Literaturübersicht. In: Bertelsmann Stiftung (Hg.): Eigenverantwortung. Ein gesundheitspolitisches Experiment. S. 23-62. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung

Sehlen S (2002) Gesundheitsmanagement in der privaten Krankenversicherung in Deutschland, PCO-Verlag Bayreuth.

Schräder WF (2003) Sektorübergreifende Leistungskomplexe und integrierte Versorgung. Trend zur Zentralisierung im neuen GKV-Vertragsgeschäft? In: Forum für Gesundheitspolitik, 9, November/Dezember: 418-421

Schräder WF, Ryll A (2001) Pauschalierende Vergütungssysteme in der integrierten Versorgung. In: Tophoven C, Lieschke L (Hg.) Integrierte Versorgung. Entwicklungsperspektiven für Praxisnetze. Köln: 131-169

Schräder WF (1992) Auswirkungen veränderter informeller Rahmenbedingungen in der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Risikoselektion der Versicherten. In: Müller R, Schuntermann MF (Hg.) Sozialpolitik als Gestaltungsauftrag. Zum Gedenken an Alfred Schmidt. Köln: 305-315

Schräder WF (1992) Risikoselektion in der gesetzlichen Krankenversicherung. In: Mohr J, Schubert C (Hg.) Ethik der Gesundheitsökonomie. Berlin, Heidelberg, New York: 87-95

Jacobs K, Schräder WF (1989) Die Krankenversicherung der Rentner im Kontext der GKV- Organisationsreform. In: Arbeit und Sozialpolitik, 43, 7: 182-189

Jacobs K, Schräder WF (1989) Neue Ziele und Felder des Kassenwettbewerbs in der GKV. In: Wirtschaftsdienst, 69, 4: 178-183

Paquet R, Reschke P, Schräder WF (1988) Leistungs- und Kostenprofile in der GKV. Vergleichende Darstellung der Inanspruchnahme nach Alter und Geschlecht bei vier Krankenkassen. Berlin (= Schriftenreihe Strukturforschung im Gesundheitswesen, Bd. 22)

Schräder WF, Neuhaus R, Paquet R (Bearb.)(1988) Modellversuche zur Leistungs- und Kostentransparenz in der GKV.  Hg. vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Bonn (= Forschungsbericht des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung; Gesundheitsforschung, Bd. 173).  Download (PDF)

Paquet R, Schräder WF, Häussler B (Bearb.)(1987) Leistungs- und Kostentransparenz in der ambulanten ärztlichen Behandlung. Ein Modellversuch der Innungskrankenkasse Göppingen, 2 Bde. Hg. von der Innungskrankenkasse Göppingen. Göppingen

Debold P, Neuhaus R, Paquet R, Schräder WF (1985) Leistungs- und Kostentransparenz in der GKV. Konzeptionelle Grundlagen und Anwendungsbeispiele für Modellversuche nach § 223 RVO Berlin (= BASiG-Schriftenreihe Strukturforschung im Gesundheitswesen, Bd. 14)  Download (PDF)

Zurück